XOPQBNMKK
 

Fotoworkshops mit Peter Zweil

 Veranstalter: VHS Bocholt - Rhede - Isselburg
 
Weg vom Knipsen, hin zum Fotografieren
Sie besitzen eine Digitalkamera und wundern sich, dass die Bilder nicht so werden, wie Sie es sich vorstellen? Vielleicht liegt es daran, dass die Kamera noch im Automatikmodus steht. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit wenigen Einstellungen an der Kamera und dem nötigen theoretischen Hintergrundwissen bessere Bilder machen. In einer Mischung aus Theorie, praktischen Übungen und gemeinsamen Bildbesprechungen macht das Lernen und Experimentieren unter Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre richtig Spaß. Versprochen!

Zwei Termine zur Wahl:

Termin 1: Sa. 28.01.2017,
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1440

Termin 2: So. 29.01.2017,
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1441

Kursort: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt

Entgelt: Erw. 46 €, Schüler/Auszub. 40 € (einschießlich Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 10
 
 
 
 
Fotografischer Abendspaziergang durch Bocholt 

Nachtfotografie ist ein besonders reizvolles Thema der Fotografie. In diesem Workshop werden zunächst die theoretischen Grundlagen und die richtige Einstellung der Kamera erläutert. Im Anschluss geht es dann mit Kamera und Stativ durch Bocholt, um das Erlernte gleich in der Praxis zu erproben. Mitzubringen sind: Kamera, Stativ, Fernauslöser (wenn vorhanden) und Taschenlampe.

Termin: Fr. 03.02.2017,
Uhrzeit: 16:00 – 22:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1445

Treffpunkt: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt

Entgelt: Erw. 36 €, Schüler/Auszub. 30,50 € (einschießlich Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 10

 

Hier geht es zur Anmeldung!
 
Fotografischer Aufbaukurs

In diesem Fotoworkshop können Sie Ihr Grundlagenwissen auffrischen und vertiefen. Wie heißt es doch so schön: "Übung macht den Meister". Diesmal lautet unser Motto: "Learning by doing". Nach einer kurzen theoretischen Aufwärmphase geht es nach Draußen. Bei einem Spaziergang durch Bocholts Innenstadt und entlang der Aa Richtung Aasee werden wir vielseitige Motive finden - von Landschaftsaufnahmen bis hin zu Details. Auf unserer gemeinsamen Fotopirsch haben Sie Gelegenheit Ihr aufgefrischtes Wissen vom Handling der Kamera, über Tiefenschärfe und Bildgestaltung, die Wirkung von Licht und Schatten bis hin zur Wahl der richtigen Perspektive und zu erproben, wobei ich Ihnen mit Tipps, Tricks und Ratschlägen stets zur Seite stehe. Ein Kurs für alle, die bereits am Anfängerworkshop teilgenommen haben bzw. über Grundlagenwissen verfügen.

Termin: So. 19.03.2017,
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1442

Treffpunkt: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt
Entgelt: Erw. 46 €, Schüler/Auszub. 40 € (einschießlich Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 10

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 
Portraitfotografie mit Systemblitzen - Teil I

Es bedarf nicht  immer eines teuren Studioblitzes, um schöne Portraits zu machen. In diesem Workshop erproben Sie, wie man gelungene Portraitaufnahmen mit einem einfachen Systemblitz erstellt. Dazu werden die grundlegende Arbeitsweise mit dem Systemblitz und die Vor- und Nachteile einzelner Lichtformer vermittelt. Nach der Pause wird die Theorie in die Praxis umgesetzt; dazu  steht uns ein Fotomodel zur Verfügung. Voraussetzung ist eine Digitalkamera mit Blitzschuh. Die Bedienung der Kamera sollte bekannt sein. Blitze, Lichtformer u.a. werden gestellt.



Termin: Fr. 31.03.2017,
Uhrzeit: 18:00 – 22:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1446

Treffpunkt: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt

Entgelt: Erw. 42 €, Schüler/Auszub. 37 € (einschießlich Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 8

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 
Portraitfotografie mit Systemblitzen - Teil II

Dieser Workshop ist die praktische Fortsetzung des Workshops "Portraitfotografie mit Systemblitzen - Teil I". Diesmal werden wir die Zeit vollends auf die Praxis verwenden: Blitzfotografie unter Dach und Outdoor sind Hauptthema. Zwei Models stehen für den ganzen Tag zur Verfügung, und wir werden viel Zeit haben, den Systemblitz nicht nur im TTL-Modus zu betreiben sondern auch im manuellen Modus. Voraussetzung für diesen Workshop sind die Teilnahme am Kurs "Portraitfotografie mit Systemblitzen - Teil I" oder Grundkenntnisse im Umgang mit dem Systemblitz. Nikon-Blitze (SB700 & SB900) sowie manuelle Blitze und Lichtformer werden gestellt. Wer jedoch bereits entsprechend ausgestattet ist, kann gerne das eigene technische Zubehör mitbringen.

Termin: So. 02.04.2017,
Uhrzeit: 9:30 – 17:00 Uhr,
Kurs Nr.: 1447

Treffpunkt: Parkplatz Textilmuseum Bocholt

Entgelt:Erw. 52 €, Schüler/Auszub. 44,50 € (einschießlich Materialkosten)

Teilnehmerzahl: max. 8

 

Hier geht es zur Anmeldung!

 
 
Veranstalter: Biologische Station Zwillbrock
 
 Weg vom Knipsen, hin zum Fotografieren

Sie besitzen eine Digitalkamera und wundern sich, dass die Bilder nicht so werden, wie Sie es sich vorstellen? Vielleicht liegt es daran, dass die Kamera noch im Automatikmodus steht. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie mit wenigen Einstellungen an der Kamera und dem nötigen theoretischen Hinterwundwissen bessere Bilder machen. In einer Mischung aus Theorie, praktischen Übungen und gemeinsamen Bildbesprechungen macht das Lernen und Experimentieren unter Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre richtig Spaß. Versprochen!

Seminar J 5.12

Teilnehmerzahl: max. 10

 
Termin: So, 12.02.2017, 9:30 -17:00 Uhr
Treffpunkt: Biologische Station Zwillbrock, Zwillbrock 10, 48691 Vreden

Leistung: Material, gestellte Technik, Getränke

Entgelt: 50,- €
Hier geht es zur Anmeldung!

 

Fotografischer Aufbaukurs im Zwillbrocker Venn

In diesem Fotoworkshop können Sie Ihr Grundlagenwissen auffrischen und vertiefen. Wie heißt es doch so schön: "Übung macht den Meister". Diesmal lautet unser Motto: "Learning by doing". Nach einer kurzen theoretischen Aufwärmphase geht es nach Draußen. Bei einem Spaziergang durch Bocholts Innenstadt und entlang der Aa Richtung Aasee werden wir vielseitige Motive finden - von Landschaftsaufnahmen bis hin zu Details. Auf unserer gemeinsamen Fotopirsch haben Sie Gelegenheit Ihr aufgefrischtes Wissen vom Handling der Kamera, über Tiefenschärfe und Bildgestaltung, die Wirkung von Licht und Schatten bis hin zur Wahl der richtigen Perspektive und zu erproben, wobei ich Ihnen mit Tipps, Tricks und Ratschlägen stets zur Seite stehe. Ein Kurs für alle, die bereits am Anfängerworkshop teilgenommen haben bzw. über Grundlagenwissen verfügen.

 

Seminar J 5.13

 

Teilnehmerzahl: max. 10

 

Termin: So. 12.03.2017

 

Uhrzeit: 10:00 – 17:00 Uhr

 

Treffpunkt: Biologische Station Zwillbrock, Zwillbrock 10, 48691 Vreden

 

Leistung: Material, gestellte Technik

 

Entgelt: 50 €


Teilnehmerzahl: max. 10

 

Hier geht es zur Anmeldung! 

 
Einstieg in die Gartenfotografie - Streifzug mit der Kamera im Garten Paus & Zweil
 

Entdecken Sie in diesem Seminar die Faszination der Gartenfotografie in all ihrer Vielfalt. Im Rahmen dieses Workshops wird wertvolles Basis- und Hintergrundwissen für jeden Hobbyfotografen und Gartenliebhaber vermittelt. Im ersten Teil steht unverzichtbare Theorie im Vordergrund. Das neue Wissen wird dann gleich am Nachmittag erprobt. Der Praxisteil findet im Garten Paus & Zwei! statt. Hier können Sie im Blütenrausch schwelgen, wunderschöne Motive gibt es zu genüge. Jetzt im Mai wird zur „Ballzeit" geladen: Unzählige violetter Blütenbälle des Zierlauchs schweben über den Beeten begleitet von üppigem Frühlingsflor. Mitzubringen sind die eigene Kamera (ggfls. mit Bedienungsanleitung), ein Stativ ist von Vorteil jedoch kein Muss, wetterangepasste Kleidung.

 

Seminar J 5.14

 

Teilnehmerzahl: max. 10

 

Termin: So. 14.05.2017

 

Uhrzeit: 09:30 – 17:00 Uhr

 

Treffpunkt: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt

 

Leistung: Material, gestellte Technik, Verkostung und Getränke

 

Entgelt: 55 €


Teilnehmerzahl: max. 10

 

Hier geht es zur Anmeldung! 

 

 
Kleine Dinge ganz groß - Einstieg in die Makrofotografie
 

Die Faszination der Nah- und Makro-Fotografie liegt darin, Dinge zu entdecken, die beim normalen Fotografieren nicht zu sehen sind. Wir werden in diesem   Workshop erarbeiten, welche Ausstattung für die Nah- und Makrofotografie benötigt und sinnvoll eingesetzt wird. Am Vormittag steht die Theorie mit praktischen Elementen im Vordergrund, während nachmittags die  Praxis im Mittelpunkt steht. Dazu  begeben wir uns mit der Kamera auf Streifzug im Garten Paus & Zweil, wo sich reichlich schöne Motive bieten. Makrozubehör wie Makroschlitten, Umkehrringe (Nikon & Canon) inkl. Objektive und Zwischenringe (Nikon, Canon, Panasonic) können gestellt werden. Wer bereits entsprechend ausgestattet ist, kann gerne das eigene technische Zubehör mitbringen.

Seminar J 5.15
Termin: So, 25.06.20175, 9:30 - 17:00 Uhr
Treffpunkt: VHS - Haus, Südwall 4a, 46397 Bocholt
Leistung: Materialkosten, gestellte Technik, Verkostung und Getränke
Entgelt: 55,- €
Hier geht es zur Anmeldung!